Dr. med. Stefan Müller

„Kardiologie Oberschwaben – Bodensee“
Berufsausübungsgesellschaft- GbR
Weingarten - Ravensburg

Informationen

Gebietsbezeichnung

Facharzt für Innere Medizin 18.07.1990


Teilgebiet

Kardiologie 30.07.1991

Fachkunden

Rettungsdienst
Strahlenschutz in der Röntgendiagnostik
Stressechokardiographie

Weiterbildungsbefugnis

Innere Medizin 1 Jahr
Kardiologie ½ Jahr

Berufsverbände

Dt. Gesellschaft für Herz- und Kreislaufforschung DGK

Bundesverband niedergelassener Kardiologen BNK

Berufliche Tätigkeiten

  • 1975-82 Studium Universität Heidelberg/Mannheim
    Famulaturen in Praxen für Allgemeinmedizin und Kinderheilkunde, u.a. in Salt Lake City, U.S.A.
  • 1984-89 Ausbildung in Innerer Medizin als Assistenzarzt am Theresienkrankenhaus Mannheim
  • 1989-91 Kardiologische Weiterbildung in der Herz- und Gefäßklinik Bad Neustadt an der Saale
  • 1991-94 Oberarzt in der Kardiologischen Praxis Frankfurt an der Klinik Rotes Kreuz, seit 1993 als niedergelassener Vertragsarzt. Überwiegende Tätigkeit im Herzkatheterlabor.
  • 1993 einmonatige Ausbildung in intravaskulärem Ultraschall im Washington Hospital Center, U.S.A.
  • seit 01.07.1994 Kardiologische Gemeinschaftspraxis Ravensburg

Promotionsarbeit

"Cefotaxim und Moxalactam – zwei neue ß-Lactam-Antibiotika im Vergleich mit Cefazolin, Cefoxitin und Cefuroxim"
Prof. Dr. W. Wundt, Institut für Hygiene und medizinische Mikrobiologie der Fakultät für Klinische Medizin Mannheim der Universität Heidelberg
Promotion am 11.10.1982, Note "Magna cum laude"